reflections

ich bin nur ganz kurz da heute, um zu sagen, dass mein pc kaputt ist, ich komm so gut wie nie on, beziehungsweise, bekomme die kiste nicht einmal an. werde weiter bloggen, wenn alles wieder heil ist.

12.3.08 13:03, kommentieren


kleine schale müsli
brötchen mit käse

war alles gut, bis meine liebe mami ankam, mit nudeln und ausgerechnet sahnesauce!!!!!!!!!!!!

ja, ich mag es eigentlich, aber das geht doch nicht, es war genug, ich wollte nicht.
aber sie weiß, dass ich den ganzen tag zu hause war, also wusste sie auch, dass ich nicht viel gegessen haben konnte, und "kein hunger" akzeptiert sie nicht. also einen teller davon gegessen. es ist so widerlich grad

und irgendein schalter in meinem kpf hat sich dann umgelegt und gesagt: jetzt ist es auch egal. und ich hab noch 2 schokokekse hinterher gegessen.

WARUM?

mir ist jetzt schlecht und ich fühle mich so vollgestopft.
ich hab jetzt auch wieder den druck. ich will schneiden.
ich lenk mich jetzt noch irgendwie ab, aber ich weiß nicht, wie lange es hilft.

mir gehts so mies.

so steig ich morgen sicher nicht auf die waage.

ich will endlich nicht mehr hier wohnen. keine kontrolle mehr. nur noch freiheit.

1 Kommentar 4.3.08 19:54, kommentieren

heute:
1 brötchen
1 banane
1 apfel
1 kleinen teller gemüsesuppe

..reicht eigentlich.

nein, eben musste noch eine 2. banane sein. scheiße.
es war mehr als genug

dafür aber nur wasser und pfefferminztee getrunken. keinen saft o. ähnliches.

bin heut nicht gut drauf, möchte nicht mehr schreiben, also bis morgen.

ps. ich brauche eine neue waage, meine jetzt zeigt mir von einer auf die andere minute was anderes an hab aber kein geld im moment.

1 Kommentar 3.3.08 21:00, kommentieren

heute also gegessen: 1 vollkorn brötchen mit käsesalat.


ich wollt ja gar nichts, aber mir ist den ganzen tag schon etwas schwindelig, ich glaub das war in dem fall okay. obwohl ich eh bald ins bett gehen kann. da hätt das nicht sein müssen. aber es ist auch so. ich kann vollkorn brötchen einfach kaum widerstehen. ich habe sie schon immer geliebt. genau wie diesen käsesalat. jeder weiß das. jeder der mich etwas besser kennt weiß: linnea liebt vollkorn brötchen mit käsesalat. und jetzt wisst ihr es auch. es hätte aber auch morgen zum frühstück sein können. nicht mehr jetzt um 8 uhr abends. aber was solls. es war immerhin nicht mehr. und mir gings allgemein, bis auf das mit dem schwindel richtig gut. ich hatte auch kaum hunger. also das gefühl war schon da, aber es war nicht so, dass ich daran gedacht habe, etwas zu essen. es war das hungergefühl, was eben dazu gehört und damit war es verdrängt. bitte lass es so weiter gehen. wenn alles so bleibt, dann kann es ja nur besser werden. mir gehts auch jetzt nicht wirklich schlecht, bis auf das kleine schlechte gewissen, weil ich es seit langem einfach mal wieder geschafft hab, nichts süßes, nicht so viel. und jetzt gehe ich mit meiner wasserflasche ins bett und gucke noch tv, mal sehen was so läuft. ich bin heute schrecklich positiv. irgendwie ist das doch gut. ein bisschen essen, ohne GROßES schlechtes gewissen und trotzdem eben nicht übertreiben. ich weiß sowieso, dass es nicht so bleibt. bald kommt es wieder, dass es mir richtig mies geht, nach jedem kleinen bissen. diese hoch-phasen sind selten. aber ich rede schon wieder so viel, was ich leider oft mal tue. ich verplapper mich und keiner hört mehr zu

1 Kommentar 2.3.08 20:28, kommentieren

heute gegessen: zu viel. ich hab mir nicht mal genau gemerkt, was. das geht schon ein paar tage so. und dabei wollte ich doch ab heute wieder durchhalten. es war auf jeden fall schokolade dabei. jetzt merk ich, dass mein magen anfängt zu knurren, aber genau das brauch ich jetzt. es gibt nichts.

versuch mal alles von heute zusammen zu bekommen:
1 brötchen mit ei & 4 gläser o-saft.
ein paar oliven und peperoni zwischendurch.
eine halbe tafel schokolade zwischendurch.
1 kleine schüssel obstsalat.

es war noch mehr, ich komm nur wirklich nicht drauf. ich bin so schrecklich vergesslich in letzter zeit. und dann gerade bei dem wichtigsten thema.
und dann viel zu wenig getrunken. außerdem KEIN wasser. nur apfelschorle.

ich hab wieder dran gedacht aufs klo zu gehen, aber ich weiß, dass ich es nicht kann. es funktioniert so gut wie nie, also lass ich es meistens. nur wenn ich dann keine disziplin hatte, dann gehts mir wieder richtig mies.

geschnitten hab ich deshalb aber schon länger nicht mehr *ein kleines bisschen stolz bin*, aber wegen anderen sachen. nicht viel, aber mir geht es im moment allgemein nicht gut. ich bin alleine, mal wieder.

und jetzt geh ich mir erstmal eine flasche wasser holen und werd fernsehen. aber gegessen wird heute nichts mehr, es reicht nämlich. ich hab wirklich wieder zugenommen, weil ich so lange nicht durchhalten konnte. das schöne gewicht von damals - vor 2 jahren - ich will es zurück. es wurde stätig mehr. jetzt bin ich wieder bei 56kg und jetzt wo ich diese zahl schreibe, wird mir schon wieder schlecht.

2 Kommentare 1.3.08 19:17, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung